Ausbildung

Durchstarten mit der richtigen Absicherung!

Lebensphase Ausbildung

Du machst eine Ausbildung und startest ins Berufsleben? Erkundige dich, ob deine Eltern eine private Haftpflichtversicherung haben, wo du während der Ausbildung mitversichert bist. Ungeschickt ist jeder mal – die private Haftpflichtversicherung schützt dich vor teuren Schäden.

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist von Anfang an wichtig, weil Berufseinsteiger die ersten fünf Jahre keine Leistungen vom Staat erhalten. Ähnlich ist es bei der Unfallversicherung. Mit Sport und Freizeit ist auch immer ein erhöhtes Unfallrisiko verbunden, gerade dort, wo kein gesetzlicher Unfallversicherungsschutz besteht.

Hast du an alles gedacht? Als Azubi hast du automatisch eine gesetzliche Krankenversicherung. Entscheidend ist hier die Wahl der richtigen Krankenkasse, denn die bestimmt den Preis und die Leistungen.

Urlaub ist die schönste Zeit des Jahres – genieße ihn sorglos! Eine private Auslandsreisekrankenversicherung ist die wichtigste Reiseversicherung überhaupt. Wenn du im Urlaub krank wirst, zahlt die gesetzliche Krankenversicherung nicht immer und auch nur in bestimmten Ländern. Bekommst du vermögenswirksame Leistungen von Deinem Arbeitgeber, und wie legst du sie am besten an? Geeignet sind vor allem Bausparverträge oder Aktienfondsparpläne. Denn hier gibt‘ es zusätzliches Geld vom Staat. Wir beraten dich gerne und freuen uns über deine Kontaktaufnahme.

Unsere Versicherungs-Empfehlungen für Auszubildende

Die nächsten Schritte zur Absicherung

Beratung

Angebot

Vertragsabschluss

Absicherung